Deutsch English Underground Racing -  E-Mail Underground Racing -  Sitemap Drucken

Unsere Twitter News

Kontakt

Underground Racing
Christian Lutosch
Torfstelle 10
21217
Seevetal
Tel:
+49 (0) 40 55 43 40 34
Fax:
+49 (0) 40 55 43 40 36
Web:
www.underground-racing.de
E-Mail:
info(at)underground-racing.de
 » Konzepte » Nissan 300ZX Z32

Beschreibung

Die Hersteller müssen bei der Konzeption einer Abgasanlage viele Faktoren berücksichtigen. Dazu zählen neben ausgewogener Leistung auch Lautstärke, Kosteneffizienz sowie Umweltaspekte.

Hier bieten sich eine Vielzahl von Optimierungsmöglichkeiten, mit denen man das volle Potenzial des Fahrzeugs ausschöpfen kann.

Performance

Für eine optimale Leistungsentfaltung gilt bei Turbofahrzeugen eine einfache Regel: je weniger Gegendruck, desto mehr Performance.

Durch den Austausch einzelner Komponenten und deren Kombination erreicht man optimale Ergebnisse, ohne den Motor direkt verändern zu müssen.

Downpipes: ca. 10-15PS

Kat-Ersatzrohre
: ca. 10PS (mit Sportkatalysatoren entsprechend weniger)

X-Pipe und Endschalldämpfer ca. 5-8PS

Eine komplette "Freeflow" Anlage ab Turbolader bringt ca. 20-30PS Mehrleistung !

diese Angaben beziehen sich auf ein Serienfahrzeug mit 0.6BAR. Wird die Leistung durch erhöhten Ladedruck, geänderte Turbolader oder optimierte Abstimmung verändert gewinnt eine rückstaufreie Abgasanlage zunehmend an Bedeutung und wird ab einem bestimmten Leistungsniveau unverzichtbar.

Außerdem verbessert sich durch die Reduzierung des Gegendrucks das Ansprechverhalten der Turbolader deutlich und die thermische Belastung des Motors wird verringert.

Vorteile

  • mehr Leistung
  • sportlicher Klang
  • geringerer Gegendruck
  • reduzierte thermische Belastung
  • besseres Ansprechverhalten der Turbolader
  • hochwertige Verarbeitung in Edelstahl

Funktionsprinzip

Die originale Abgasanlage des 300ZX ist aus Kostengründen aus einfachem Stahl hergestellt, der zur Durchrostung neigt, besonders bei selten gefahrenen Fahrzeugen. Unsere Edelstahlkomponenten halten dagegen ein Autoleben lang und sind somit eine sichere Investition in die Zukunft.

Durch einen relativ geringen Rohrquerschnitt und diverse Verengungen in Form von Schalldämpfern und Katalysatoren hat die Anlage außerdem einen hohen Abgasgegendruck, der maximale Leistung verhindert.

Unsere Freeflowsysteme sind durchgängig in 2.5" gefertigt und arbeiten nicht mit Prallblechen, sondern nach dem Absorptionsprinzip, das die Abgase nicht behindert.

Die Downpipes ersetzen die Vor-Katalysatoren komplett und eliminieren damit den Rückstau direkt hinter den Turboladern sowie eine Hitzequelle, die direkt in den Motorraum abstrahlt.

Je nach Ausführung werden zusätzlich die Hauptkatalysatoren eliminiert oder durch 100 bzw. 200 Zellen Metallkats ersetzt. Bei Verwendung der 200cpi Katalysatoren (oder der Serien-Hauptkatalysatoren) bleibt die Abgasnorm bis EURO2 voll erhalten, trotz des Wegfalls der Vor-Katalysatoren.

Um den Rohrquerschnitt nicht wieder zu verjüngen wird vor den Endschalldämpfern eine entsprechende 2.5" X-Pipe (beim 2+0 Sitzer H-Pipe) montiert. Diese verfügt selbstverständlich über einen Druckausgleich zwischen rechter und linker Zylinderbank.

Durch die Installation der Freeflow Endschalldämpfer setzt sich das Prinzip des verringerten Gegendrucks logisch fort und es entsteht zusätzlich ein angenehm sportlicher Klang.

Alle Komponenten lassen sich einzeln montieren und ergeben in der Kombination ein optimales Ergebnis.

Als positiver Nebeneffekt wird bei Verwendung der Kat-Ersatzrohre die Abgasrückführung in die Ansaugbrücke eliminiert.

Komponenten

  • Downpipes (4- oder 5-Loch)
  • Kat-Ersatzrohre (wahlweise auch mit Sportkatalysatoren)
  • X-Pipe bzw. H-Pipe
  • Endschalldämpfer
diese und weitere Teile sind in unserem Online-Shop erhältlich !

Kontakt

Sie sind an diesem Upgrade interessiert, haben weitere Fragen oder wünschen ein unverbindliches Angebot - dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf !

Nach oben