Deutsch English Underground Racing -  E-Mail Underground Racing -  Sitemap Drucken

Unsere Twitter News

Kontakt

Underground Racing
Christian Lutosch
Torfstelle 10
21217
Seevetal
Tel:
+49 (0) 40 55 43 40 34
Fax:
+49 (0) 40 55 43 40 36
Web:
E-Mail:
 » Konzepte » Toyota GT 86 / Subaru BRZ

Beschreibung

Der Toyota GT86 / Subaru BRZ ist bekannt für sein perfektes Handling und das niedrige Fahrzeuggewicht. Einzig die Leistung des 2L 4-Zylinder Boxermotors verwehrt ihm echte Sportwagenambitionen. In der Basiskonfiguration leistet der FA20D solide 200PS und 205NM.

Abhilfe schafft hier die Nachrüstung eines Turboladers, bei der besonderer Wert auf folgende Eigenschaften gelegt wurde:
- 100% Alltagstauglichkeit
- 100% Trackday geeignet
- absolut standfest
- seriennahes Fahrverhalten
- homogene Leistungs- und Drehmomentenfaltung
- Straßenzulassung*

je nach Ausbaustufe sind Leistungen von 500PS+ möglich.

Wir bieten Ihnen alle Komponenten, um aus Ihrem GT86 / BRZ das Maximum herauszuholen und die Leistung schrittweise zu steigern.

Dazu haben wir 3 Pakete im Angebot, die sich je nach individuellem Geschmack, Budget und Anforderungsprofil Ihren Wünschen anpassen lassen.

* aktuell bis 385PS möglich

MPS GT400

Das MPS GT400 Turbokit ist so ausgelegt und konstruiert, dass Leistungen von über 400 PS realisiert werden können. Dabei wurde durch MPS besonderer Wert auf maximales Ansprechverhalten und ein breites Drehzahl-Spektrum gelegt. Die untenstehenden Leistungsangaben wurden bereits bei diversen fertiggestellten Turbo-Projekten gemessen.

Stufe 1: 280PS / 310NM / Vmax 250km/h

Bei diesem Einstiegs-Setup wird der originale Saugmotor ohne weitere interne Modifikationen verwendet. Es handelt sich also um ein sogenanntes "Bolt-on" Kit, bei dem die Ladedruckregelung mechanisch auf 0.3bar eingestellt ist.

Wir empfehlen zusätzlich den Einbau eines Ölkühlers, einer verstärkten Kupplung sowie einer geänderten Abgasanlage

Stufe 2: 280-300PS / 330NM / Vmax 260km/h

Durch die Erweiterung der ersten Stufe mit einer geänderten Abgasanlage und einer elektronischen Ladedruckregelung leistet der Turbo nun bis zu 0.5bar und generiert so mehr PS, mehr Drehmoment sowie ein spürbar besseres Ansprechverhalten.

Das Leistungsplus kann bequem während der Fahrt zugeschaltet werden, sodaß man einen Street und einen Track Modus zur Verfügzung hat, je nach Bedarf und Situation.

Stufe 3: 325-400PS / 470NM / Vmax 280km/h

Während die ersten beiden Ausbaustufen wie oben erwähnt ohne Änderungen am Motor auskommen wird hier umfassend verstärkt. Es kommen hochwertiges Pleuel und Schmiedekolben sowie diverse Modifikationen am Motorblock zum Einsatz, um absolut standfeste 400PS generieren zu können.
In Verbindung mit einigen anderen Änderungen entsteht so ein Paket, das die Leistung auf eingetragene 325PS im Street und atemberaubende 400PS im Track Modus katapultiert.

Für diese Stufe empfehlen wir weiterführende Änderungen an Bremsanlage und Fahrwerk.

MPS GT500

Durch konsequente Weiterentwicklung und dem Wunsch nach mehr Leistung enstand das GT500 Setup.

Basierend auf den Erfahrungen bei diversen Trackday- und Rennsporteinsätzen, die MPS in den letzten Jahren gesammelt hat, können wir so ein Kit anbieten, daß mittels eines größeren Turboladers einen gleichmäßigen Leistungsanstieg bei einfacher Dosierbarkeit im mittleren Drehzahlband schafft und das Grip-Niveau der Hinterachse optimal nutzt.

Im oberen Drehzahlbereich ist der Drehmomentabfall weniger stark ausgeprägt als bei kleineren Ladern und macht den 2 Liter Boxer somit zum echten Rennmotor.


Street Modus: 385PS / 450NM / mit TÜV-Eintragung

Race Modus: 400-550PS / 450-600NM (je nach Ausbaustufe)

Vmax: > 300 km/h

Das Seriengetriebe überträgt je nach Einsatzgebiet bis 500PS / 500NM - bei höherer Leistung oder harter Belastung empfehlen wir eine entsprechende Verstärkung.

Neben den unten aufgeführten Komponenten des GT500 Kits sind folgende Teile / Modifikationen zwingend vorausgesetzt:
  • geänderte Motorinnereien (Schmiedekolben, verstärkte Pleuel)
  • geänderter Motorblock mit modifiziertem MPS-Ölsystem
  • überarbeitete Zylinderköpfe
  • verstärkte Kupplung (Stage 3 oder höher)
  • verstärkte Hauptlagerbolzen und Zylinderkopfstehbolzen
  • MPS Ölkühlersystem GT500
  • mindestens 76mm Abgasanlage
optional empfehlen wir:
  • Zylinderkopfbearbeitung inkl. größerer Ventile und Bronze-Führungen
  • Getriebe-Upgrade
  • Antriebswellen-Upgrade innen und aussen
  • Getriebeölkühlung
  • Differentialölkühlung

Außerdem sollte die Bremsanlage und das Fahrwerk an die Leistung angepasst werden.

MPS GTXXX

Sie haben spezielle Wünsche was Leistungsentfaltung, Drehmomentverlauf, Motorcharakteristik und Standfestigkeit angeht ?

Wir planen in Kooperation mit MPS ein für Sie individuell zugeschnittenes Setup und fertigen ein Paket, daß genau zu Ihrem Einsatzziel paßt, egal ob Straße, Rennstrecke oder 1/4-Meile.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage !

Funktionsprinzip

Der Turbolader verwendet die Abgase des Motors, um ein Turbinenrad anzutreiben, daß über eine Welle mit dem Abgasrad verbunden ist.

Wenn sich die Welle dreht saugt die Frischluftseite des Turbos Luft durch den Ansaugfilter und drückt sie in die Ansaugbrücke. Öffnen sich nun die Einlassventile des Zylinders wird durch den Überdruck ein höherer Füllungsgrad erreicht und damit eine höhere Sauerstoffkonzentration. Dies führt zu einer besseren Verbrennung des Kraftstoffs und damit zu mehr Leistung. Der Ladeluftkkühler steigert die Leistung, indem er der durch die Komprimierung aufgeheizten Luft die Wärme entzieht, was eine höhere Sauerstoffkonzentration bewirkt - kalte Luft besitzt eine höhere Dichte als warme Luft.

Dabei gilt: je größer der Turbolader, desto mehr Luft kann verdichtet und dem Motor zugeführt werden. Je effektiver der bzw. die Ladeluftkühler, desto größer die Kühlungwirkung und damit der Sauerstoffgehalt.

Kleinere Turbolader haben ein besseres Ansprechverhalten und ein geringeres "Turboloch", sind aber in ihrer maximalen Leistung begrenzt. Größere Lader können mehr Volumen fördern und somit höhere Endleistung produzieren, sprechen dadurch aber auch später an und brauchen eine längere Anlaufzeit, haben also ein größeres "Turboloch".

Wichtig bei allen Veränderungen des Turbo Systems ist stets die Balance zwischen Luft bzw. Sauerstoff und Kraftstoff zu gewährleisten.

Komponenten

Hier finden Sie eine Übersicht der Komponenten, aus den die auf dieser Seite vorgestellten Pakete bestehen. Beachten Sie bitte, daß einige Upgrades zusätzliche Teile und Arbeiten erfordern, die nicht explizit erwähnt werden.

Wenn Sie sich für ein Paket interessieren, beraten wir Sie gern und machen Ihnen ein individuelles Komplettangebot inkl. Einbau und TÜV-Abnahme.

MPS GT400
  • MPS GT400 Turbokrümmer 4in1: Hochwertig hergestellter Edelstahlkrümmer, handgefertigt in Deutschland. Gefräste Flansche und hochwertige Materialien garantieren eine lange Lebensdauer und absolute Dichtheit auch bei Höchstbelastung.
  • MPS GT400 Downpipe: 100% Edelstahl, mit eingesetztem HJS Katalysator, 0% China!
  • MPS Ladeluftkühler Verrohrung: Hergestellt aus hochwertigem Aluminium in Deutschland, lieferbar in poliert oder schwarz pulverbeschichtet (andere Farben auf Anfrage).
  • MPS Hochleistungs-Ladeluftkühler: Hocheffizientes Ladeluftkühlernetz aus Aluminium sorgt für maximale Kühlung der Ansaugluft und somit für optimale Leistung auch bei hohen Außentemperaturen.
  • Garrett GT2871 Turbolader: Bewährte Technik, made in USA. Die Turbolader verfügen über eine Kugellagerung und bieten somit ein sehr gutes Ansprechverhalten. Bereits bei 2500 1/min beginnt der Turbolader mit dem Aufbau des Ladedrucks.
  • Luftfilter und Ansaugung: Der speziell geformte Luftfilterkasten hat einen auswaschbaren Luftfilter und saugt die Luft direkt von vorne an. Maximale Einströmung und niedrige Ansauglufttemperaturen sind somit garantiert!
  • Hochwertige Leitungen und Fittings: Die mitgelieferten Öl- und Wasserleitungen sind aus besten Fittings und Leitungen gefertigt und gewährleisten eine lange Lebensdauer und somit höchste Sicherheit.
  • Hitzeschutzartikel wie Hitzeschutzband oder Turbo-Jackets sind gegen Aufpreis lieferbar: Bei den Stufen 1 und 2 nicht zwingend notwendig.
MPS GT500
  • MPS 4in1-Turbokrümmer
  • 76mm MPS-Edelstahl-Downpipe mit speziellem HJS-Katalysator
  • 76mm MPS-Frontpipe mit Spezialkatalysator
  • 51/76mm Ladeluftkühler-Verrohrung (bla bla wieder aus dem anderen Text)
  • MPS Ladeluftkühler 600x300x76 (optional 100 mm) mit hocheffizentem Kühlernetz
  • Garrett GT3076 Turbolader mit internem Wastegate (GTX-Varianten gegen Aufpreis)
  • 100 mm Frischluft Ansaugsystem mit vor dem Wasserkühler liegendem Luftfilter (auswaschbar)
  • elektronische Ladedruckregelung
  • mehrere Leistungsstufen abrufbar, komfortabel während der Fahrt einstellbar
  • größere Saugrohr-Einspritzdüsen
  • 3 bar MAP-Sensor
  • Upgrade-Benzinpumpe
  • Frontträger mit Aufnahmepunkten des Ladeluftkühlers
  • Hitzeschutz-Jacket für GT30 Turbolader
  • Hitzeschutzband für Krümmer und Downpipe
Dieses Paket wird ohne Software geliefert - die Abstimmung erfolgt individuell bei uns im Hause.
Bitte beachten Sie die Hinweise weiter oben bzgl. der zusätzlich erforderlichen Komponenten ! MPS GTXXX
  • die Komponenten für diese Ausbaustufe werden individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellt !